Die Pfarrei Altishofen-Ebersecken wird seit 1. Juni 2011 von Diakon Roger Seuret-Emch geleitet.
Er wird in seiner Arbeit unterstützt von drei Katechetinnen, einer Sekretärin und vielen ehrenamtlich tätigen Pfarreiangehörigen.

In unserer Pfarreigemeinschaft soll es für alle Platz haben, für Kinder und Familien, für Alleinstehende, für konservativ oder progressiv Denkende, für Fremdsprachige, für junge und für ältere Menschen.

Ziel ist es, einander mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen, gemeinsam den Glauben und das Leben mit all seinen Fassetten zu feiern.

Die Pfarreien Altishofen-Ebersecken und Nebikon bilden eine Kirchgemeinde. Daher pflegen wir, besonders in der Seelsorge, eine enge Zusammenarbeit mit der Pfarrei Nebikon.

Wir freuen uns, Ihnen die Geschichte unserer Pfarrei, die Brauchtümer und Traditionen und natürlich unser Pfrundhaus näher zu bringen.

Die Brauchtümer und Traditionen wollen wir Ihnen hier einzeln vorstellen:

  • Töffsegnung
  • Auffahrtsumritt
  • Uelifest
  • Martinstag
  • Samichlaus

Alle sind herzlich eingeladen, an diesen Anlässen mitzumachen und unsere Traditionen und Brauchtümer zu pflegen.

 

Additional information